Mittwoch, 17.04.2024 (CEST) um 18:35 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - WSL - Inhalte von (Text-) Dateien spaltenweise extrahieren und ausgeben (ab 1703)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10, Windows 11

Im Gegensatz zur vollständigen Ausgabe einer Textdatei mit dem Linux-Befehl "cut" (unter Windows mit dem Befehl "type") steht zusätzlich ein Linux-Befehl für eine spaltenweise Extrahierung und Terminalausgabe bereit. Hierbei kann immer ein bestimmter Teil einer Zeile (z. B. 5-9 Zeichen) oder bestimmte Felder (welche durch ein Trennzeichen gekennzeichnet sind) ausgegeben werden. Dadurch lassen sich Log- oder CSV-Dateien übersichtlich (mit wesentlichen Informationen) anzeigen und ggf. weiter bearbeiten.

So geht's (Datei spaltenweise ausgeben):

  • Starten Sie die entsprechende Linux-Distribution (z. B. "Ubuntu").
  • Als Befehl geben Sie folgenden Syntax "cut [Optionen] [Datei]" ein. Z. B.: "cut -d, -f1-2 --output-delimiter=" : " windowspage.txt"
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Der Inhalt der (Text-) Datei wird nun ausgegeben.

cut -d, -f1-2 --output-delimiter=" : " windowspage.txt

Tabelle der Befehlsparameter:

Parameter: Kurzbeschreibung:
-b Angabe der Bytepositionen. Nach dem Parameter folgt als Zahl(en) die Positionsangabe. Z. B.: "-d1-9"
-c Angabe der Zeichenpositionen (entspricht derzeit -b)
-d Angabe des Trennzeichens (Delimiter). Z. B. "," Standard: Tabulator
-f Angabe der zu extrahierenden Felder. Nach dem Parameter folgen in Zahlen die Felder (z. B. "-f1-2,5").
-s Zeilen ohne Trennzeichen (auch Leerzeilen) werden nicht ausgegeben.
--output-delimiter=[Zeichen] Das Trennzeichen wird bei der Ausgabe durch die angegeben Zeichen ersetzt.

Beispiele:

  • Es werden die ersten 7 Zeichen einer jeden Zeile der Datei "windowspage.txt" angezeigt:
    "cut -c-7 windowspage.txt"
  • Es werden die Felder 1 und 3 der Datei "windowspage.txt" angezeigt. Als Trennzeichen wird ein Komma verwendet und Zeilen ohne Trennzeichen werden nicht ausgegeben:
    "cut -d, -f1,3 -s windowspage.txt"
  • Es werden Zeichen 5 alle Zeichen bis zum Ende der Zeile ausgegeben:
    "cut -c5- windowspage.txt"

Hinweis:

  • Weitere Optionen zur Steuerung der Ausgabe können mit dem Befehl "cut --help" ausgegeben werden.

Versionshinweis:

  • Die Linux-Distributionen benötigen mindestens Windows 10 Version 1703.

Querverweis:


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!